MUTTER

Ayasha sweet Angel
of white Sharonnight

* 15.10.2010
Mutter: Perro Blanco's Anouk Akira
Vater: Holic Mist of Reckhem's Castle
(Brasilianische Blutlinie)
Rasse: Weißer Schäferhund
Haarkleid: Langstock/Reinweiß
Größe: 61cm
HD, ED, PL Frei, MDR1 +/+
 MH N/N, DM N/N, SLC N/N
-- Alles über Ayasha HIER --



VATER

Kiro vom Bozener Hof
* 20.06.2010   
Mutter: Chiva vom Bozener Hof
Vater: Snoweyriver Schumba Star (Südafrika Import)
Rasse: Weißer Schäferhund
Haarkleid: Langstock/Reinweiß
Größe: 64cm
Pigmentierung: Sehr gut
HD A, ED 0,  MDR1 +/+

HOMEPAGE von Kiro
http://kirovombozenerhof.jimdo.com/


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 HIER geht es zum Trächtigkeitstagebuch !!!
Verpaarung 1. Woche 4. Woche 7. Woche Abgabe
Ahnentafel 2. Woche 5. Woche 8. Woche  
Geburt 3. Woche 6. Woche   - zurück zur HP -


Unsere G-leins sind angekommen
05.03.2015

Wie gewohnt haben wir diesmal zwar intern, aber regelmäßig, die Temperatur bei Ayasha gemessen.
Am 60. Tag fiel diese  dann von 38.5°C morgendlicher Temperatur zum Nachmittag auf 37.3°C und zum Abend nochmals auf 37.0 Grad
was uns sagte, "habt acht - es geht bald los."

Also wurde  nochmals gecheckt, ob auch alles an seinen Platz lag.

Als es dann abends langsam ruhiger wurde, Luca im Bett, die Abendrunde der anderen Wuffis absolviert
und die Menschen sich auch so langsam aber sicher auf dem Weg ins Bett machten, machten sich Ayasha und ich es sich gemütlich.
Mein Nachtlager war seit 2 Tagen neben ihrer Wurfkiste aufgebaut. Leise hörten wir Radio und ich durfte ihren prallen Babybauch immer wieder streicheln.

Immer wieder fragte ich mich in Gedanken, wie groß unsere Welpis sein würden, bei einen so prallen Bauch mit 87cm Umfang.
4-5 Babys...
ich war mir seit Tagen nicht mehr sicher.
Überall ein klopfen und treten zu beobachten, ebenso wie  eine Hundemami, die sich elegant dahinstapfend bewegte.
So wurde sie von Stunde zu Stunde unruhiger, sie wollte Viertelstündlich in den Garten, um sich zu lösen.
Da mir aber klar war, dass dies kein solches  Bedürfnis war, begleitete ich sie gegen Mitternacht bewaffnet mit dicker Jacke - denn es war lausig kalt-  Taschenlampe und Handtuch zu ihren unruhigen Ausflügen.
Als wir dieses 3x innerhalb einer Stunde praktiziert hatten, bekam sie Wurfkisten-Arrest,
Was sich als richtig abtat, denn nach weniger als 30 Minuten begann sie mit den
Nestbau und nach ca. 1 Stunde dann um 1.31 Uhr begrüßte Ayasha ihren ersten Bub.
Gefolgt im knappen Stunden tackt kam Rüde Nr.2. bis 5.
Müde aber glücklich, kümmerte sich Ayasha um ihre Babys, aber irgendwas war -sie wurde einfach nicht wirklich figürlicher.
Ich tastete sie vorsichtig ab, als ich unterhalb des Rippenbogens eine Wirbelsäule ertastete;
 in der Leiste etwas, was sich wie ein Köpfchen anfühlte.. so lange Welpen, nein die gibt es nicht, also mußte sie noch 2 Welpen in sich tragen.

Nach 1 Stunde wurde Ayasha wieder ein wenig unruhiger, drehte sich und ging in sich 
- als ich sie sah, die Fruchtblase -  des 6. Babys. Geschickt entfernte Ayasha diese und so hatten wir dann 5 Buben und ein Mädel.
Ok, dachte ich mir, dann wird das letzte Baby hoffentlich noch ein Mädchen sein, worauf eine Familie schon seit September wartet.
Aber die Hoffnung schwand beim Anblick des 7. Welpen… Rüde Nr. 6

Naja dann werden sie noch warten müßen, bis Anouks Babys im Sommer kommen, denn sie wollten gerne ein Mädchen.

Als hätte Ayasha meinen Gedanken gelesen,
ließ sie mich nicht ihre Wurfkiste säubern, als wenn sie sagen wollten  
„Halt, Moment. Biste schon so müde, dass du nicht mein Handeln deuten kannst?“.
Sie säuberte sich, so dachte ich - und dies machte sie sehr intensiv, oder aber halt… nein, eine weitere Fruchtblase blickte unter ihren Hinterbein hervor.
Nachdem das kleine Wesen ausgepackt und saubergeputzt war, durfte ich dieses in den Händen nehmen und siehe da ...ein Mädchen
Wir danken allen, die mitgefiebert haben; die Glückwünsche und tollen Geschenke, die uns in den letzten Tagen erreichten.

Ayasha ist wohlauf und eine tolle fürsorgende Mami; ihre 8 Babys sind supersüße kleine Wesen,
wir hoffen, dass sie alle so toll werden, wie ihre Mama  Ayasha und ihr Papa Kiro sind.


Farbe Geschlecht Uhrzeit Gewicht
Schwarz Rüde 01:31Uhr 420 gr
dk Grün Rüde 02:30Uhr 420 gr
Pink Hündin 03:10Uhr 410 gr
Blau Rüde 04:24Uhr 430 gr
Lila Rüde 05:25Uhr 470 gr
Gelb Rüde 06:21Uhr 480 gr
hl Grün Rüde 08:00Uhr 430 gr
Rot Hündin 08:40Uhr 460 gr