Navigation

Home
Über Uns

Der Weiße Schäferhund
Gesunder Hund

Unsere Hunde
Hundefreunde
Welpen

Welpentreffen
                    - Nachzucht

Bildergalerie
Gästebuch
Erfahrungsberichte

Links
Kontakt
Impressum


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

B-Wurf of white Sharonnight


Abschied ins "neue" Leben

 

Wenn ich hier so sitze und meinen Blick durch die Stille schweifen lasse - die nun ungewohnte Stille nach 9 Wochen des Trubels in unserem Hause­ - so wird mir auch diesmal wieder bewusst, dass der Weg den wir gewählt haben der richtige war .

In diesen Augenblicken lasse ich mich fallen und denke an die zurückliegenden Wochen voll Freude mit dem Beigeschmack des Wehmutes - in dem Moment als sich Anouk und Hyma vereinten - den darauf folgenden Wochen des Wartens - die Geburt der kleinen Schätze - das erste vernehmbare Blinzeln der Äuglein – die ersten Schritte.

Dieser Ablauf ist seit Jahrtausenden von Jahren der  gleiche, aber immer wieder und überall ein großes Ereignis an dem jeder festhält. Jede Aufzucht – jedes Geschöpf entwickelt sich nach den Bedürfnissen und Wünschen des zukünftigen neuen Herrschen und Frauchen ,auch wenn nicht immer alles so läuft am Anfang wie erwünscht – steht mit Eurer Liebe dahinter und Ihr werdet mit den besten treuesten  Kamerad  beschenkt.

Unseren kleinen Weissen haben wir auch diesmal wieder einiges auf Ihren Weg in die große Welt mitgeben, so hatten sie diesmal auch die Liebe der Großen Schwester erfahren dürfen und manchmal glaubten einige, dass Sie die Mama sei - so liebevoll wie Sie mit Ihnen umging. So wurde morgens der erste Kalbsknochen erst einmal zu den Babys gebracht, um einen zweiten gebettelt und so hielt es sich dran.

Die Kleinen standen immer an 1. Stelle wenn es was Neues für die große Bande gab

Wir sind erstaunt über all die Liebe, die Ayasha den kleinen entgegen brachte - fürsorglich und vorsichtig wurden sie mit den Gefahren des täglichen Lebens bekannt gemacht, zum spielen aufgefordert und auch beaufsichtigt.
Und wenn dann manch einer an unserem Tor stehen blieb und die Bande bestaunte, wachten Anouk und Ayasha mit Argusaugen manchmal auch lautstark über Ihr Rudel.

Durch Pflasterarbeiten wurde unser Hof zur Baustelle, wo  Tunnel gegraben wurden, Sand-Stein Mischungen hergestellt (meist unerwünscht)  und somit wurde aus Nichts ein Abenteuerspielplatz für die Welpis. Der Garten wurde erkundet und Speedy, unser Kater, zum Jagdobjekt - der aber immer alles mit seiner Ruhe, die er ausstrahlt, ertrug.
Der Pool wurde entwässert - denn Pumpenschläuche die mal versteckt waren, gefunden wurden

Aber alles das macht eine natürliche Aufzucht aus.

Und diese wurde auch diesmal wieder von allen Welpenkäufern besuchsstark unterstützt. Jederzeit konnten Sie Ihre Sprösslinge besuchen, an der Entwicklung teilhaben  und haben uns damit gezeigt, dass zwischen den  Aussuchen des Welpens und, nach der Welpenzeit, dem ins neue Zuhause bringen, schon Bindungen im Vorfeld geschaffen werden können.

Alle unsere Käufer kennen die Halter der Geschwistertiere und so entstanden auch diesmal wieder Freundschaften.
Wir sind eine große Familie mit den gleichen Leidenschaften.
Die Liebe zum Weissen hat uns zusammengeschweißt und auch hier hoffen wir, dass diese Verbindung nicht abreißt, dass uns  Bilder der Entwicklung mit Text untermalt erreichen (ob aus dem Urlaub, Welpenschule oder nur mal so).

Und somit möchte wir hier an dieser Stelle ein ehrliche "Auf  Wiedersehen"  sagen

Wir haben Euch alle Kennen und schätzen gelernt und sind glücklich unsere Welpen bei Euch zu wissen, denn der Grundstein wurde hier gelegt und wir wissen, dass die Kleinen wenn sie mal groß sind (was nicht lange dauert) in einem Zuhause sind, das wohlbehütet ist.

Wo Liebe und Zusammengehörigkeit kein Fremdwort ist!

 Wir wünschen Euch und selbstverständlich unseren kleinen Schätzen viele viele schöne Jahre.

 

 

 

©sharonnight2008


 

Navigation     

Wochenberichte   
Welpenwebcam   

Geburt   
1.Woche   
2.Woche   
3.Woche   
4.Woche   
5.Woche   
6.Woche   
7.Woche   
8.Woche   
9.Woche   

Abschied
  
Neues Zuhause