Navigation

Home
Über Uns

Der Weiße Schäferhund
Gesunder Hund

Unsere Hunde
Hundefreunde
Welpen

Welpentreffen
                    - Nachzucht

Bildergalerie
Gästebuch
Erfahrungsberichte

Links
Kontakt
Impressum


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

B-Wurf of white Sharonnight


6. Woche



- Um ALLE Bilder der Woche zu sehen, aufs Hauptbild klicken -

- Durch anklicken des jeweiligen Welpen, können nun alle Bilder des Hundes gesehen werden -
 
TAG
Name/
Farbe
Balou
(Vergeben)
Bolt Barney
(Vergeben)
Buzz
(Frei)
Bella
(Vergeben)
Bailey Joy
(Vergeben)
Baghira
(Frei)
Barkley Dream
(Vergeben)
36 3620 gramm 3620 gramm 3910 gramm 3510 gramm 3510 gramm 3110 gramm 3810 gramm
38 3850 gramm 3795 gramm 4060 gramm 3720 gramm 3755 gramm 3515 gramm 3890 gramm
40 4325 gramm 4265 gramm 4570 gramm 4095 gramm 4180 gramm 3835 gramm 4395 gramm
42 4490 gramm 4520 gramm 4760 gramm 4200 gramm 4380 gramm 3990 gramm 4480 gramm

Kontakt mit Fremdhunden
(Für alle Bilder aufs Bild klicken)
Wurfabnahme: Chippen &  Kontrolle vom Zuchtverein
durch Fr. Vetter

(Für alle Bilder aufs Bild klicken)

Kurze Zusammenfassung der Wurfabnahme

Am 08.08.2011 machte sich Dagmar Vetter auf den weiten Weg zu uns, um unsere
Welpen, Anouk und unsere Zuchtstätte routinemäßig in Augenschein zu nehmen.
Es gab ihrer Meinung nach nichts zu bemängeln.

Anouk zeigt sich, wie schon nach ihren ersten Welpen, schon zu diesem Zeitpunkt in einem optimalen Zustand. Gepflegtes Fell, offenes Wesen, Milchleiste weder entzündet noch anderweitig auffällig. Den Kontakt von Fremden zu ihren Welpen lässt sie
(nach kurzer mütterlicher, aber nicht bösartiger, Ermahnung) ohne weiteres zu.

Die Welpen zeigen sich alle samt Kontaktfreundlich, gutartig, verspielt & neugierig.
Eine oberflächliche (abhören etc. übernimmt der Tierarzt) Untersuchung haben alle ohne Gemecker über sich ergehen lassen. Nur beim Chippen gab es mehr oder weniger Gejammer - kein Wunder, die Nadel ist nun doch nicht die dünnste..
Augen, Ohren und auch das Gebiss sind in sehr guten Zustand.
Ebenso wurden, bei allen Rüden, beide Hoden ertastet - auch wurde bei keinem der Welpen ein Nabelbruch festgestellt.

Herzlichen Dank an Fr. Vetter für die freundliche Wurfabnahme und das nette Gespräch. Ebenso ein dickes Dankeschön an unsere Freundin Sylvia Cieplinski, die Besitzerin von Aura Anouck (aus unserem A-Wurf) und zukünftige Halterin von Barkley Dream, für die Tatkräftige Unterstützung.

Welpen im Innenhof
(Für alle Bilder aufs Bild klicken)
Hof, Garten &Fremdhunde
(Für alle Bilder aufs Bild klicken)
Erster Ausflug aufs Feld
(Für alle Bilder aufs Bild klicken)

Wochen - Zusammenfassung

Von Tag zu Tag wird uns klar das es nun nur noch 2 Wochen bis Abgabe sind und das Herz wird schwer Die Entwicklung nimmt sichtbar ihren Lauf –so haben nun unsere Baghira 2 Stehöhrchen und Bella ´s erstes Öhrchen steht auch vollständig, so dass man in dem Gewusel diese beiden Damen gut herausgucken kann.

 Die Wurfabnahme haben wir am Montag mit Chippen der Welpen gut überstanden. Bei allen Rüden sind die Hoden vorhanden und keiner der Racker hat einen Nabelbruch ( kommt schon mal vor wenn Mama die Kleinen nach der Geburt zu kurz abnabelt) Mittwoch waren die zukünftigen Halter von Balou bei uns und wir haben gemeinsam die Futterbereitung- und Zusammenstellung für die kommenden 14 Tage gemacht, es wurde besprochen wie und was zu beachten ist, damit das Kerlchen ausgewogen ernährt wird – Danke Maria das ihr Euch für das barfen entschieden habt.

Donnerstag waren Denise Ihre Freundin mit Mann und Nachwuchs Mia bei uns –zum Welpenschauen und beknuddeln. Die Familie  hat einen Welpen von 2002 von unserer Kira (Dobermann), der sich zu einem tollen Hund entwickelt hat. Auch die kleine Mia (9Monate) ist unbefangen zwischen unseren Großen herumgekrabbelt und hatte ihren Spaß. Ayasha fand gerade diesen außergewöhnlichen Besuch von Mia sehr interessant, da sie es noch nicht mit so kleinen Menschen zu tun hatte .Neugierig wie sie ist – versuchte sie immer wieder Mia zum herumtollen aufzufordern.
Am frühen Abend machten wir gemeinsam mit unserer Nachbarin einen ersten Ausflug aufs Feld –wo der Bauer eine größere Fläche abgemäht hatte – und die Racker hatten einen wahnsinnigen Erkundungs-Drang, so dass sie immer wieder mal ins Maisfeld liefen und ihre Bahnen zogen.
 

Nun haben wir den Innenhof samt Wintergarten für die Welpis freigegeben, so können sie voll an unserem  Leben teilnehmen – ohne Grenzen. Mit der 3. und auch letzte Entwurmung werden wir heute beginnen.
Nächste Woche dann geht es zum Tierarzt – wir fahren das erste Mal mit dem Auto.

 Heute (Samstag) kommt unsere kleine Zaubermaus Amy uns besuchen, und ich bin mal gespannt wenn sie Baghira sehen – die Kleine ist genauso offen und süß wie es Amy in diesem Alter war.


 

 

 

 

 

 

©sharonnight2008


 

Navigation     

Wochenberichte   
Welpenwebcam   

Geburt   
1.Woche   
2.Woche   
3.Woche   
4.Woche   
5.Woche   
6.Woche   
7.Woche   
8.Woche   
9.Woche   
10.Woche    
 
Abschied   
Neues Zuhause