Navigation

 Home
 Über Uns

 Der Weiße Schäferhund
 Gesunder Hund

 Unsere Hunde
 Hundefreunde
 Welpen

 Welpentreffen
                    - Nachzucht

 Bildergalerie
 Gästebuch

 Links
 Kontakt
 Impressum

 



Bolt Barney of white Sharonnight
 
Homeberichte Bildergalerie
Die ersten Wochen Barney's ersten acht Lebenswochen
    Im neuen Zuhause
    Das erste halbe Jahr..

*01.07.2011
Rasse: Weißer Schäferhund
Haarkleid: weiß/Langstock

Mutter: Perro Blanco’s Anouk Akira                                          Vater: Holic Mist of Reckhem’s Castle

Geschwister: Balou, Barkley Dream, Buzz Lothians,
Baghira Tinkabell, Bailey Joy, Bella
 

Barney ist im Hunde-Sternzeichen „Krebs“ geboren.
Über dieses Sternzeichen wird gesagt, dass der Krebshund ganz nach der Devise „Zwei Schritte vor, einer zurück“ lebt,
da er um seine Verletzlichkeit weiß..

Folgende Merkmale kennzeichnen einen Krebs-Hund:
Sensibel, familienorientiert, vorsichtig und anhänglich!

Bis auf „vorsichtig“ treffen bisher all diese Merkmale zu - denn das ist er nun wirklich nicht!
Als neugieriger Draufgänger und Spielgefährte machte er bisher Hof & Garten unsicher. Er weiß sich stets gut zu präsentieren und schießt mit Lichtgeschwindigkeit in die Herzen aller Zweibeiner.
Nach seinen Eroberungsversuchen ist er jedem gnädig, der ihn mit ruhiger Stimme in kuscheligen Armen in den Schlaf  wiegt
oder ihm in seinen Ruhephasen eine streichelnde Hand schenkt - ebenso sucht er sich jedoch eine ruhige Ecke,
wenn  er mal eher für sich sein will.
Und ganz der Papa - so stur können nur echte Männer sein!
So musste schon so mancher unter die Regentonne oder in die hinterste Hecke kriechen, um ihn aus seinen
Schönheitsschlaf zu reißen oder ihn einfach nur zum „kommen“ zu bewegen..

Auch in Zukunft wird er - unseres Erachtens - für viel Trubel und Heiterkeit sorgen und ebenso den einen oder anderen Nerv überstrapazieren. Diese verlorenen Nerven werden jedoch schnell
mit viel bedingungslose Liebe ausgefüllt und lassen jeden noch so kleinen Streich in Vergessenheit geraten.